shopping-bag 0
Artikel: 0
Zwischensumme: 0,00 
Zum Einkaufswagen Zur Kasse

Blog des TSV Crailsheim

03.10.2011: TSV Crailsheim – SF DJK Bühlerzell 1:0

 Am Doppelspieltag vier Punkte geholt

Die Partie des TSV Crailsheim gegen die Sportfreunde aus Bühlerzell verlief von Beginn an anders, als am Samstag. Diesmal durfte Marc Schneider von Beginn an spielen, und auch der am selben Tag zurückgekommene Jörg Munz spielte von Beginn an. Dieser war es auch, der in der ersten Minute vom Bühlerzeller Gegenspieler im Strafraum gefoult wurde, der Pfiff blieb jedoch aus.

Nur kurze Zeit später zeigten sich die Bühlerzeller vor dem Tor der Horaffen, einen Schuss aus elf Metern konnte Thomas Weiss souverän parieren. Im offenen Schlagabtausch vergaben anschließend Michael Falk per Distanzschuss und Philip Messerschmidt mit seinem Kopfball an die Latte.
Kurz nach Wiederanpfiff waren die Crailsheimer präsenter auf dem Spielfeld und so erzielte Spielführer Michael Gebhardt erneut per Kopf das Tor des Tages. Hierauf folgte Sommerfußball, beide Mannschaften waren nicht in der Lage, konsequent ihre Angriffe zu Ende zu spielen. In der 69. Minute hofften die Bühlerzeller auf den Ausgleich, doch Tim Hertfelder klärte den Ball von der Linie. Zwei Minuten später vergaben die Crailsheimer ihre letzte Torchance, als ein flacher, scharfer Freistoß von Michael Gebhardt von Philip Messerschmidt verpasst wurde. Sekunden vor dem Schlusspfiff parierte Thomas Weiss noch einen harten Freistoß, Daniel Kamptmann beförderte den Ball daraufhin aus dem Strafraum. da

Aufstellung:

Thomas Weiss, Patrick Neumann, Marc Schneider, Philip Messerschmidt, Tim Hertfelder, Michael Falk (ab 31. Philipp Ackermann), Michael Gebhardt (ab 77. Dalibor Zekovic), Kai Rümmele, Jörg Munz (ab 70. Moritz Gentner), Manuel Munz, Daniel Kamptmann