Blog des TSV Crailsheim

10.09.2017: TSV Crailsheim II – Spfr. Leukershausen-Mariäkappel 1:1

In einem intensiv geführten, hochklassigen Kreisligaspiel trennten sich beide Mannschaften mit einem verdienten Unentschieden. Beide Teams hatten in der ersten Halbzeit einen Lattentreffer zu verzeichnen, ansonsten blieben hochkarätige Möglichkeiten aber Mangelware. In der 67. Minute wurde den Gästen ein Treffer wegen Abseitsstellung aberkannt. Sieben Minuten später hatte der TSV, nach einem tollen Spielzug, eine Chance, Kushtrim Hisenaj war aber zu überrascht, um den Ball im Tor unterzubringen. Im Gegenzug erzielte der Ex-Crailsheimer Jan Schöller den Führungstreffer. Nach einem Foul an Fabian Fritz zeigte der Schiedsrichter auf den Punkt. Christian Focke ließ sich die Chance nicht entgehen und erzielte den umjubelten Ausgleich. Torwart Alexander Krüger war es in der Schlussphase zu verdanken, dass es beim verdienten Punktegewinn blieb.  (as)