shopping-bag 0
Artikel: 0
Zwischensumme: 0,00 
Zum Einkaufswagen Zur Kasse

Blog des TSV Crailsheim

10.11.2019: TSV Crailsheim II – FC Langenburg 4:3

ten in einen 4:3-Erfolg.

Früh gingen die Hausherren durch einen Handelfmeter von Imre Gergely Rebök in Führung. Rebök selbst baute den Crailsheimer Vorsprung mit einem schönen Distanzschuss auf zwei Tore aus. Danach kamen die Gäste besser ins Spiel. Folgerichtig traf Hans-Peter Bolz zum Anschluss. Semih Dalyanci scheiterte mit einem Handelfmeter, den er an die Unterkante der Torlatte schoss. Kurz vor der Pause markierte der FC Langenburg dennoch den Ausgleich zum 2:2 durch Marvin Blind.

In der zweiten Halbzeit erspielten sich die Horaffen die gefährlicheren Torchancen. Trotzdem erzielte Norbert Balogh nach einem kurz ausgeführten Freistoß von Semih Dalyanci das 3:2 für den FC Langenburg. Ein Kopfball von Sebastian Krüger und ein gut platzierter Foulelfmeter von Moritz Gentner bescherten den Horaffen mit dem Schlusspfiff drei Punkte.

von Sebastian Karg

Torfolge: 1:0 Imre Gergely Rebök (7., Handelfmeter), 2:0 Imre Gergely Rebök (13.), 2:1 Hans-Peter Bolz (22.), 2:2 Marvin Blind (43.), 2:3 Norbert Balogh (79.), 3:3 Sebastian Krüger (88.), 4:3 Moritz Gentner (90. + 3, Foulelfmeter)

Besonderes Vorkommnis: Semih Dalyanci (FC Langenburg) vergibt einen Handelfmeter (34.)