Blog des TSV Crailsheim

21.04.2014: TSV Crailsheim II – VfR Altenmünster II 6:1

haft jedoch nicht allzulang. Nach feiner Verlängerung von Alex Jawara vollstreckt Fabian Geier erst zum Ausgleich, ehe er in der 22. Minute die Crailsheimer nach einem Pass in die Schnittstelle in Führung brachte. Matchwinner war klar Alex Jawara, der auch gleich noch die nächsten zwei Crailsheimer Tore vorbereitete und selbst zwei Buden erzielen konnte. Erst verlängerte er für Maximilian Pfeifer den Ball, der per Drop-Kick das 3:1 erzielte, dann konnte Florian Brenner freistehend das 4:1 nachziehen. Vor der Pause verzögerte Jawara geschickt seinen Torabschluss, um dann ins leere Tor schießen zu können. Den Schlusspunkt der Partie setzte der Stürmer des TSV unmittelbar vor Abpfiff, als er eine Flanke von Florian Brenner ins Tor köpfte.