Blog des TSV Crailsheim

21.07.2016 TSV Obersontheim – TSV Crailsheim 1:5

Letzter Test vor erster Pokalrunde

Der TSV Crailsheim zeigt sich weiter in guter Frühform. Dem 4:2-Erfolg beim ambitionierten Verbandsligisten TSV Ilshofen folgte ein 5:1-Sieg gegen den TSV Obersontheim. Dabei waren bei den Gelb-Schwarzen starke Ansätze in der Offensive zu erkennen. Der Sieg durch die Treffer von Doppeltorschütze Daniel Martin, Tim Messner, Jan Schreiner und Marc Wagemann hätte bei einer noch besseren Chancenverwertung sogar noch höher ausfallen können. Pablo Wild erzielte mit dem zwischenzeitlichen 1:4 aus Obersontheimer Sicht einen Ehrentreffer für den Bezirksligisten.

Am Sonntag steht nun das letzte Vorbereitungsspiel der Horaffen vor dem Pflichtspielauftakt bevor. Um 15 Uhr gastieren die Hohenloher beim Landesligisten 1. FC Heiningen, bei dem Ex-TSV-Coach Tobias Flitsch als Trainer fungiert und der ehemalige Crailsheimer Teammanager Manfred O. Merz im Marketingbereich tätig ist.

Bereits in einer Woche, am 30.07.2016, steht dann das erste Pflichtspiel des TSV Crailsheim in der Saison 2016/2017 bevor. In der ersten Runde des wfv-Pokals empfangen die Gelb-Schwarzen den Landesligaaufsteiger TSV Schwaikheim im Schönebürgstadion. (sk)