Blog des TSV Crailsheim

30.08.2014: TSV Vellberg – TSV Crailsheim II 0:3

Torschützen für den TSV: Daniel Probst (FE), Moritz Gentner, Michael Gebhardt

Die Gäste aus Crailsheim waren das klar stärkere Team. Dennoch hatte die Heimelf nach einer Viertelstunde die ganz große Chance zur Führung, scheiterte aber am großartig reagierenden Valentin Wolf im Crailsheimer Tor. Nach einem völlig unmotivierten Handspiel brachte Daniel Probst den Titelaspiranten in Führung. In der Folge erhöhte Crailsheim die Schlagzahl weiter. Moritz Gentner, nach feiner Kombination und Michael Gebhardt machten noch vor der Pause alles klar. In der zweiten Hälfte schaltete Crailsheim zwei Gänge zurück. Am Ende war die Niederlage in dieser Höhe noch schmeichelhaft, weil Crailsheim noch zweimal das Aluminium touchierte.

(Bericht HT)

 

Reserven: 0:1, Torschütze: Fabian Geier